Buchempfehlung: Der Schatzberg, Band 3

Abenteuer in Ägypten – der erste Tunnel

In diesem dritten Band der Schatzberg-Reihe treffen wir Cezar wieder, den einige in Band II schmerzlich vermisst haben. Er und Radu gehen auf eine Reise, die in Ru­mänien startet und durch eine Art Hyperraum-Tunnel bis nach Ägypten führt. Entgegen einer normalen Heldenreise, die zu einem Höhepunkt führt und dann wieder eine „Auslaufsequenz“ hat, geschieht hier, was in jedem dieser außergewöhnlichen Bücher passiert: Die Schwingung des Lesers, der sozusagen mit auf diese Reise geht, wird permanent angehoben und bleibt am Ende des Buches auf einem hohen Level, ohne wieder abzusinken. In Band II ging es bei der Anhebung der Schwingung um die Begegnung mit einer Göttin. In diesem Band geht es um einen „Ort der Götter“, um künstliche Berge (die Pyramiden), die einen besonderen Schatz bergen. Die Pyramiden in Gizeh sind Lichtbatterien. Je höher die Schwingung des Besuchers ist, desto mehr „Licht“ wird er von dort mit­nehmen können.

>> hier könnt Ihr den Band bestellen

Welches ABO ist
das RICHTIGE für mich?

Patrizia Pfister erklärt euch in diesem Video
die unterschiedlichen Möglichkeiten.