Irantia® SHOP

Akashalese-Seminar

Dauer: 2 Std. 27 Min.

Inhalt:

Zuerst kommt der theoretische Teil mit Erklärungen zu folgenden Punkten:

  • Voraussetzungen für das Akashalesen
  • was und wo ist die Akasha?
  • Werkzeuge zum Akashalesen
  • die Rolle der Zirbeldrüse
  • vier verschiedene Zirbeldrüsen-Behandlungen

 

Die Zirbeldrüsen-Behandlungen wird gleich bei dir durchgeführt. Danach ist das Akasha-Chakra und der Motor darin in neun Lichtkörpern mit der Energetisierung dran. Auch das Übersetzungsmodul wird bei dir in neun Lichtkörpern aktiviert. Über das Akasha-Portal durchfluten die weißen Farbfrequenzen von neun Lichtkörpern das Akasha-Auge am Kopf. Als nächstes erhalten sowohl dein Wissenszugangs-Chakra für verschiedene Wissensbereiche als auch für die DNS die Gesamtfarben von neun Lichtkörpern.

Dann folgen Erklärungen zu den irdischen und kosmischen Akasha-Zugängen des Menschen. Bei je vier irdischen und vier kosmischen Akasha-Zugängen erhältst du in den jeweiligen 16 Feldern die Gesamt-Farbfrequenzen von neun Lichtkörpern. Dann ist das Klarheits-Chakra im Genick dran, das drei hellblaue, spiralisierte Farbfrequenzen aus dem Channel-Portal bekommt. Auch das Brahma Akasa wird in neun Lichtkörpern energetisiert.

Im letzten Teil erfährst du 10 wichtige Regeln sowie 5 Methoden für das Akashalesen:

  1. über Berührung
  2. Treppen-Methode
  3. Pyramiden-Methode (Halle von Amenti)
  4. Fäden-Methode (beim Pranaya Kendra in der Brustmitte)
  5. Allsehendes Auge

 

Zwischendurch gibt Patrizia viele praktische Tipps zum Akashalesen. Durch all dies werden bei dir Blockaden und energetischer Müll entfernt und du erhältst mehr Klarheit beim Empfangen und Verstehen der Informationen.

 

Triviar-Kunden: hier Produkt aufrufen

88,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (Download)

Welches ABO ist
das RICHTIGE für mich?

Patrizia Pfister erklärt euch in diesem Video
die unterschiedlichen Möglichkeiten.